Lektion 21: Java Scripte

Hier lerne ich, wie man Javascripte mit Dreamweaver einfügt.

 

Husky

 

Mann, war das jetzt eine Zangengeburt ..... schweeeere Sache ....

Also mit dem Beispiel von Micki wär ich ja in zwei Minuten klargekommen.
Nur: Wer mich kennt, weiss, dass es immer etwas Besonderes aus
der eigenen Ideen-Kiste sein muss.

Also wollte ich doch einfach diesen ollen Husky da oben als Mausverfolger haben.
Was tun?

Googeln natürlich!

Gefunden: Maustrail-Generator

Dank Inge weiss ich jetzt auch, wie man das von Anfang an richtig macht (grins):

Das GIF, das Du möchtest, speicherst Du zuerst mal im selben Ordner
wie die Lektion, gaaaanz wichtig! (Hatte ich zwar)

Aber dann!
Bei URL unbedingt nur den Namen des GIF`s eingeben,
also Husky.gif zum Beispiel, oder wie das Ding dann auch immer heisst.
Dann bei Breite und Höhe des Bildes noch die effektive Grösse angeben.
Der Generator erstellt dann das richtige Script,
das nach Anweisung von Micki problemlos eingefügt werden kann.

Um mir selber zu beweisen,
dass das geschriebene da oben jetzt auch stimmt,
versuch ich`s jetzt noch mit einer Lektion 21b ....

mal sehen ....

 

(weiter zu Lektion 21b)