Hundeaugen wunderschön,
seh`n dich strahlend an.
Sagen, woll`n spazieren geh`n,
komm zieh dich schon an.

Leuchten, wenn du kommst nach Hause,
liebend schau`n sie hoch zu dir.
Schwänzchen wedeln, Bäuchlein kraulen,
bitte bleib doch jetzt bei mir.

Manchmal können sie auch sagen:
"Habe etwas angestellt.
Sei mir bitte nicht mehr böse,
mach sie wieder heil die Welt."

Könnte man denn solchen Augen
ernsthaft wirklich böse sein?
Ist doch dieses kleine Wesen
unser ganzer Sonnenschein.


(Christina Telker)

nach oben

zurück zur Übersicht Gedichte